Hier beantworten wir die allgemein wichtigsten Fragen.

Sollten wir hier Ihre Frage nicht beantwortet haben, senden Sie uns per Kontaktformular Ihre Frage. Persönliche Fragen beantworten wir Ihnen per Email oder Telefon. Ist Ihre Frage für die Allgemeinheit wichtig, wird diese im FAQ Bereich veröffentlicht.

Wie unterscheidet sich die HP Schule Nippes von anderen Schulen?

• Seminare in kleinen Gruppen
• Dozent_innen mit langjähriger Erfahrung, umfassenden didaktischen Fähigkeiten und Freude am Unterrichten
• modernste Seminartechnik
• umfassendes Skriptmaterial
• regelmäßige Klausuren mit ausführlicher Besprechung
• gute Verkehrsanbindung
• Flexibilität und Kulanz
• faire Preise durch umsichtige und effiziente Unternehmensstruktur

Wie lange dauert die Ausbildung?

Die Dauer der Ausbildung ist nicht einheitlich geregelt und variiert zwischen 1 Jahr und 3 Jahren.
An der HP Schule Nippes können Sie die Ausbildung in einem Jahr absolvieren.
Bedenken Sie bitte, dass die Ausbildungsdauer maßgeblich von Ihrem Fleiß und Ihrer Zeit abhängt, die Sie in das Studium investieren.

Was passiert bei Krankheit der Dozent/in?

Bei uns wird Kompetenz und Kollegialität groß geschrieben. Daher können sich die Dozenten/Dozentinnen gegenseitig vertreten. Sollte es einmal nicht gelingen einen Ersatz zu finden, wird der Unterricht in Absprache nachgeholt.

Was passiert bei langer Krankheit oder Schwangerschaft der Teilnehmer/in?

Bei Schwangerschaft kann nach Absprache ausgesetzt werden und nach einer Pause die Ausbildung wieder aufgenommen werden. Bei Ratenzahlung werden die Raten fortlaufend weiter bezahlt. Die bezahlten Stunden können innerhalb von drei Jahren genommen werden.
Bei längerer Krankheit können die verpassten Seminare ohne zusätzliche Kosten nachgeholt werden. Bei Ratenzahlung werden die Raten fortlaufend weiter bezahlt. Die bezahlten Stunden können innerhalb von drei Jahren genommen werden.

Muss immer die ganze Ausbildung gebucht werden?

Nein, nur an der HP Schule Nippes haben Sie die Möglichkeit einzelne Themen zu buchen.
Bei Wiederholung der Themen sprechen Sie uns an, um Sonderkonditionen zu erfragen.

Welche Voraussetzungen müssen mitgebracht werden?

Für die Ausbildung müssen Sie keine rechtlichen Kriterien erfüllen.
Uns ist wichtig, dass Sie Freude am Lernen haben, Interesse an der Medizin und Lust auf Neues.
Für die amtsärztliche Überprüfung gilt die „Durchführungsverordnung zum Heilpraktikergesetz“. Hiernach wird die Prüfungszulassung nur erteilt, wenn Sie:

• das 25.te Lebensjahr vollendet haben
• nicht einschlägig polizeilich vorbestraft sind (Führungszeugnis muss beigebracht werden)
• mindestens einen Hauptschulabschluss haben
• keine ansteckenden Krankheiten haben und nicht suchtmittelabhängig sind (Gesundheitszeugnis muss beigebracht werden)

Ist die Ausbildung zu schaffen, wenn Sie aus einem nicht medizinischem Bereich kommen?

Dies ist kein Problem, denn für die Prüfung müssen alle lernen. Wir stehen Ihnen beratend mit Tipps und einem guten Unterrichtskonzept zur Seite, wenn der Lernprozess Ihnen schwer fallen sollte.

Wann können Sie die Ausbildung beginnen?

Aufgrund des Rotationsprinzips aller Themen können Sie immer zu Beginn eines neuen Themas einsteigen. Bei uns können Sie kostenfrei Ihr erstes Thema am Ende der Ausbildung wiederholen.

Kommen während der Ausbildung weitere Kosten auf Sie zu?

Für die gebuchten Seminare kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu.

Zusatzkosten können durch den Kauf von Fachliteratur entstehen oder den Kauf eines Stethoskops, Blutdruckmanschette o.ä..

Auch können weitere Kosten entstehen für den Besuch von Fachfortbildungen (Blutegeltherapie, Burnout Berater/in, Bioresonanz, Faltenunterspritzung…).

Benötige ich nach der Ausbildung eine Prüfung?

Ja. Um eine Naturheilpraxis zu eröffnen, müssen Sie eine amtsärztliche Überprüfung beim Gesundheitsamt ablegen.

Anmeldung zur Prüfung in Köln: http://www.stadt-koeln.de/service/produkt/heilpraktikererlaubnis

Anmeldung zur Prüfung in Düsseldorf:
https://www.duesseldorf.de/gesundheitsamt/fachpublikum_fortbildungen/heilpraktiker.shtml

Anmeldung zur Prüfung in Solingen:
http://www2.solingen.de/C12573970063D260/html/6E7F8134033164EAC125739F00373E13?openDocument

 

Wie Sie sich am Besten auf die Prüfung vorbereiten?

„TIPP“: regelmäßig zum Unterricht kommen und regelmäßig lernen!
Außerdem erhalten Sie 2 Wochen vor jedem Unterricht das Skript zum jeweiligen Thema.
Auch können Sie sich nachmittags als Lerngruppe in unseren Räumen treffen.

Was ist für die Prüfung wichtig?

Die amtsärztliche Überprüfung findet an den meisten Gesundheitsämtern zweimal im Jahr statt.
Die Prüfung beim Gesundheitsamt gliedert sich in zwei Abschnitte:

  • Die schriftliche Prüfung umfasst 60 Multiplechoice Fragen, von denen 75% richtig beantwortet werden müssen.
  • In den folgenden Wochen erfolgt eine 60 minütige mündliche Überprüfung quer durch alle Themen.

Sollte die mündliche Prüfung nicht bestanden worden sein, müssen Sie sowohl die schriftlich wie auch die mündliche Überprüfung wiederholen.
Die Prüfung kann uneingeschränkt wiederholt werden.
Sobald die Prüfung bestanden ist, sind Sie „staatlich geprüfte/r Heilpraktiker/in“

An der HP Schule Nippes finden Sie eine kompetente und umfassende Prüfungsvorbereitung.

Gibt es eine finanzielle Unterstützung?

Es besteht die Möglichkeit einen Bildungscheck zu beantragen: http://www.bildungsscheck.com/

Vereinzelt kann auch über die BfA oder die Arbeitsagentur eine Finanzierung erfolgen.

Wo kann ich mich ausführlich beraten lassen?

Auf unserer Internetseite finden viele Informationen über die Ausbildung, Kosten und Dauer der Ausbildung. Gerne können Sie unter 0221 – 91 24 98 29 einen persönlichen Beratungstermin vereinbaren.

Infos zur Heilpraktikerprüfung:

Anmeldung zur Prüfung in Köln: http://www.stadt-koeln.de/service/produkt/heilpraktikererlaubnis

Anmeldung zur Prüfung in Düsseldorf:
https://www.duesseldorf.de/gesundheitsamt/fachpublikum_fortbildungen/heilpraktiker.shtml

Anmeldung zur Prüfung in Solingen:
http://www2.solingen.de/C12573970063D260/html/6E7F8134033164EAC125739F00373E13?openDocument

 

Get in touch!

Sie wollen sich unsere Schule mal genauer ansehen? Ob zum Schnupperkurs, Beratungstermin oder Löcher in den Bauch fragen, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns direkt über das Kontaktformular um Ihren persönlichen Termin mit uns zu vereinbaren.

Wir freuen uns auf Sie!

6 + 10 =